StartseiteAktuelles & AktionenGeschichteHistorische ZieleTouristische ZieleStudium & BildungSport & WandernKioskNetzwerk

Kiosk:

Musik-Downloads

Arbeitsblätter - kostenlos

Computertechnik - Tipps

Computertechnik - Tipps:

Webdesign

Download-Dateien

Sonstige Software

Allgemein:

Startseite

Benutzertipps

ThemenRing

Impressum

Sitemap

Bilder, Fotos, Grafiken

Für Downloads mit geringer Dateigröße - also zum schnellen Herunterladen - empfehlen sich Bilder in den Formaten GIF und JPG sowie gemischte Dokumente mit Text und Bild als PDF.

Weitere Software und CeBIT-News
siehe auch unter » www.sideware.de/sidewarejournal

PDF - Digitale Bücher

Für die Unterrichtsgestaltung im Klassenverbund eignet sich hervorragend die Digitalisierung von Dokumenten in das universell lesbare 'portable document format' - kurz PDF. Diese Dateien sind von DOS, Windows und Mac mit dem kostenlosen Acrobat Reader lesbar, druckbar und recherchierbar.
Erstellt werden können PDFs dabei aus sämtlichen Anwendungen, d.h. Textverarbeitung, Layoutsoftware, Tabellenkalkulation sowie Grafik und Bildverarbeitung. Das Grundlayout bleibt dabei erhalten! Das bedeutet, dass eine Klasse im Verbund - je nach der vorliegenden Software - individuell Dokumente erstellen und später gemeinschaftlich zusammenführen kann. So lassen sich aus den verschiedensten 'Abteilungen' und Gruppen einheitlich nutzbare digitale Bücher ... bis hin zur digitalten Multimediashow erstellen.
Diese Universalkonvertierung läuft dabei sowohl programmübergreifend - als auch plattformübergreifend! So kann also eine Klasse in Bayern auf einem Mac erstellte Text-Bild-Datei ebenso zu einem universal lesbaren PDF konvertieren wie eine Klasse aus Hamburg, die eine Exel-Datei auf einem PC erstellt hat ... oder jemand anders mit einem DOS-Rechner!

PDF-Software

Das Angebot an PDF-Software ist mittlerweile schier unendlich ... angefangen bei zig kostenlosen 'Konvertern' aus dem Internet (die aus Word oder anderer Software PDFs konvertieren) .... über diverse ebenfalls kostenlose Tools, die bestehende PDFs editieren können oder gar Bilder und Grafiken einfügen ... bis hin zum professionellen Adobe Acrobat, dem Urvater und größten Schlachtschiff unter den PDF-Programmen.

Professionelle Software

Die großen PDF-Bearbeitunsprogramme unterscheiden sich grundsätzlich in der Größe der Formate sowie in einigen Spezialtechniken.

siehe auch unter
» www.pdfcorner.de

sowie unter » www.sideware.de/sidewarejournal


Zur volltändigen Themenanzeige Maus in Titelgrafik schieben